Suche nach Flugzeug


Hahnweide 07
:: Bleriot XI
:: Curtiss P-40
:: NA P51D Mustang
:: Junkers Ju-52
Die Hahnweide ist PFLICHT, so auch wieder in diesem Jahr! Auch wenn das Wetter 2007 nicht das Beste war, so fanden sich doch einige Schätze der internationalen Luftfahrt auf dem Flugplatz der Hahnweide in Kirchheim unter Teck ein.

Darunter waren Raritäten wie:
mehrere Harvard T6 und Boeing Stearman, DH 82a De Havilland Tiger Moth, Piper Cubs ohne Ende, Do 27, Beech Staggerwing, FW 44 Stieglitz, Bücker 131 & 133, Stampe SV4, Curtiss Robin und natürlich die Highlights P-51 Mustang, Spitfire Mk. XIX, P40 Kittyhawk, B-25 Mitchell und natürlich Mikael Carlsons Bleriot XI. Eine besonders geschichtsträchtige Formation bildeten 5 Junkers Ju-52! Eigentlich sollten es 6 Maschinen sein aber wegen des, ich wiederhole mich nur ungern, schlechten Wetters, fanden am Freitag "nur" 5 Wellblech Tanten den Weg zur Hahnweide und und und....

Arno hatte die einmalige Gelegenheit, als Passagier mit einer dieser Ju-52 in dieser Formation zu fliegen und einige schöne Aufnahmen zu machen. Fotos wie diese bekommt man nicht überall zu sehen.............außer demnächst bei uns :-) .
Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Organisatoren des Hahnweide Events für diesen Fotoflug!

Das Team der Hahnweide hat mal wieder ganze Arbeit geleistet und trotz des überwiegend miesen Wetters ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Kompliment von unserer Seite! Klasse! Hier stimmte alles!

Ein kleiner Hinweis an dieser Stelle in Richtung der ewigen notorischen Nörgler und Meckerer welche wegen mangelnder Erfahrung keine Ahnung davon haben, welcher Aufwand nötig ist, um ein solches Event auf die Beine zu stellen! Versucht selbst ein Oldtimertreffen wie dieses zu organisieren und es über drei Tage durchzuziehen! Euch wird das Meckern über, angeblich zu hohe Eintrittspreise und mehr oder weniger schlechte Fotogelegenheiten (....ich hatte ständig irgendwelche Köpfe im Bild...) und andere Lapalien vergehen!

Was teilweise im Gästebuch des Hahnweide Page zu lesen ist spottet jeder Beschreibung!

Eines hätte ich persönlich noch anzumerken. Euer Airshow Sprecher wird zwar von einigen wegen seiner Fachkenntnisse zurecht hoch gelobt, und man mag ihm vielleicht gerade deswegen auch verzeihen, daß er peinlicherweise diverse Platzer Kiebitze als Vagabund ULs bezeichnete, doch manche Kommentare waren einfach unterirdisch!!! Was hat sich dieser Mann dabei gedacht einen mehr als üblen "Hartz 4" Spruch in Richtung eines Combat Trainers abzulassen? Ein solcher "Bild" Spruch hat auf einer Veranstaltung wie dieser NICHTS verloren und gehört zur Gattung "unterste Schublade"!

Vielleicht gebt ihr 2009 dem Sprechernachwuchs eine Chance!

Viel Spaß mit unseren
Hahnweide Aufnahmen

Biplanes.de Air-To-Air