Suche nach Flugzeug


Tannkosh 07
:: Curtiss Robin
:: Nose Art
:: Beech-18
:: Ultra Leichtes
:: Boeing Stearman
Der Himmel war frei................leider nicht für uns!

Trotz des hirnlosem Kampfes um jeden Meter Autobahn-Asphalt mit hunderten heimreisenden, drängelnden, rechts überholenden Niederländern, Belgiern und um gerecht zu sein, auch deutschen Lückenspringern, Mittelspurblockierern und notorischen Rückspiegelmissachtern, war das Wochenende auf dem Tannheimer Flugplatz die lange und stressige Reise wert!

3 PKWs, ca 8 Stunden Fahrzeit (für eine Strecke + diverse Baustellen & Staus), 4 Foto-Kameras, 1 Video-Cam, etwa 1200km Wegstrecke (hin und zurück) ca eintausend (!) Flugzeuge, einige Gigabyte an Film und Fotomaterial und....das ist die Hauptsache......jede Menge Fun!! Das sind die Zahlen unseres Wochenendes in Tannheim.

Weitere Infos zum Fly-In unter www.tannkosh.de

Einen netten Gruß an dieser Stelle an alle wildgewordenen Foto-Communisten welche auch diesmal wieder den Bock abschossen als sie, während des Starts der Beech 18, wie ein Haufen irrer Lemminge mit ihren Knippsen auf die Piste rannten um diverse online Galerien mit ihren Werken zu bereichern. Es hätte mich auch hier nicht sonderlich gewundert, wenn man, wie 2005 in Oppenheim geschehen, Piloten gebeten hätte, doch bitte während deren Starts und Landungen einen "gewissen Winkel zum Horizont einzuhalten" ...... wegen des schöneren Motivs! Dieses Schmankerl hat in Tannkosh noch gefehlt. Einfach unglaublich.....ihr seid eine echte Bereicherung für die fotgrafierende Zunft.

Herzlichen Dank an Verena und Matthias Dolderer für die netten E-Mails und die Möglichkeit unsere Fotos aus der Flightline schießen zu dürfen! Der Besucher-Rekord vom letzten Jahr (ca 1300 Maschinen) wurde aufgrund des eher trüben Wetters leider nicht gebrochen. Trotzdem fanden, wie oben schon erwähnt, etwa 1000 Flugzeuge unterschiedlichster Art den Weg zum Kult Fly-In nach Tannheim.

Biplanes.de Air-To-Air