Fliegen in Hirzenhain - an historischer Stätte

Wie es sich für ein echtes Barnstorming gehört, findet unser FlyIn auf einer Graspiste inmitten einer herrlichen Landschaft "im Herzen Hessens" statt, auf dem Flugplatz eines der ältesten Segelflugvereine der Welt.

Selbst der obligatorische Bauernhof (incl. einer Scheune, welche allerdings nicht zum Durchfliegen geeignet ist) steht unmittelbar unterhalb des Flugplatzes und ist einer der vielen Blickpunkte, die durch die alte Fliegerbrille gesehen, die Jahre zurückdrehen lässt.

Auch historisch gesehen gehört das Oldtimertreffen nach Hirzenhain wie fast an keinen zweiten Ort. Die wechselvolle Segelflug-Geschichte des SFC "HiHai" beginnt am legendären Nordwesthang, bereits wenige Jahre nach der Vereinsgründung im Jahre 1923.

Mit dem Hirzenhainer Nordwesthang verbinden sich unter anderem berühmte Namen wie Elly Beinhorn und
Hanna Reitsch
- um nur einige wenige zu nennen.

Anflug auf den Hirzenhainer Flugplatz (Anflugrichtung 11)



Wetterdaten