Warning: main(../globalincludes/config.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 2

Warning: main(../globalincludes/config.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 2

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../globalincludes/config.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 2

Warning: main(../globalincludes/dbdata.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 3

Warning: main(../globalincludes/dbdata.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 3

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../globalincludes/dbdata.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 3

Warning: main(../globalincludes/dbconnection.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 4

Warning: main(../globalincludes/dbconnection.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 4

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../globalincludes/dbconnection.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 4
Fliegergeschichten auf Biplanes.de - Die Oldtimer Community in Deutschland

Warning: main(../includes/header.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 17

Warning: main(../includes/header.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 17

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../includes/header.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 17


Warning: main(../includes/box_airshows2006.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 28

Warning: main(../includes/box_airshows2006.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 28

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../includes/box_airshows2006.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 28


Rickenbacker Airfield, Columbus, Ohio, USA im September 2007

The Gathering of Mustangs and Legends
(www.gml2007.com)

Fotos und Bericht von
Howard Green
.

Der Veranstalter nennt dieses Treffen auch zutreffenderweise "The Final Roundup", denn es geht nicht nur um das Flugzeug P 51, sondern es geht auch um die Männer und Frauen die dieses Flugzeug im zweiten Weltkrieg flogen. Nicht nur aus Zufall heraus fällt der Termin auch mit dem 60ten Geburtstag der United States Airforce zusammen. Aus diesem Grund nahm die US Air Force mit atemberaubenden Vorführungen an dieser Veranstal- tung teil.

Die Geschichte der North American P 51 "Mustang"

Die Royal Air Force trat im Jahre 1940 an North American heran um sie als potentiellen Lieferanten für die Curtiss P-40 zu nutzen. Anstatt aber nur Lizenzbauer zu sein, entschied sich North American zur Konstruktion eines eigenen Entwurfs. Innerhalb von 120 Tagen war man in der Lage ein neues Flugzeug zu konstruieren und zu bauen. Der Erstflug fand am 26.10.1940 statt. Es stand von Anfang an fest, dass North American ein großer Wurf gelang. Das laminare Flügelprofil, der zentrale, unter dem Rumpf angebrachte "Radiator" und weitere sehr fortschrittliche Details machten den zu diesem Zeitpunkt NA-73 genannten Entwurf zu einem aerodynamischen Wunder.

Der wunde Punkt der Konstruktion war aber der amerikanische Motor von Allison. Die Briten schlugen deshalb vor, die NA 73 mit einem Rolls Royce "Merlin" auszurüsten, der ja schon in der berühmten Spitfire seinen Dienst tat. Dies war die Geburtsstunde der Mustang, die Luftfahrtgeschichte schreiben sollte. Der Rolls Royce Merlin ist ein 12 Zylinder Reihenmotor mit 27 Litern Hubraum und einer Maximalleistung von 1650 PS. Seit der Einführung des Merlin im Jahre 1937 wurden bei Rolls Royce mehr als 100.000 davon gebaut. Die amerikanische Firma Packard baute noch einmal 60.000 dieser Triebwerke unter Lizenz von Rolls Royce.

Wie mir der Pilot einer P-51 auf dem Treffen erzählte, bevorzugt man in den USA den von Packard gebauten Motor. Nicht nur wegen "buy American", sondern ganz einfach aus dem Grund heraus, dass Packard die Motoren in einer "assembly line" baute. Die Teile waren untereinander austauschbar, industriell gefertigt, die Toleranzen entsprechend dafür ausgelegt. Die Rolls Royce Motoren waren "Handwerk", jeder einzeln auf die Teile, die im jeweiligen Triebwerk verwendet wurden, abgestimmt. Die Teile von Motor zum Beispiel 2347 passten nicht mit den Teilen des Motors 3560 zusammen.

Die amerikanische Army bekam im März 1943 die ersten P-51 A, die noch mit einem Allison V-1710-81 Triebwerk ausgerüstet waren. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 390 mph (627 km/h) in 20.000 ft. Ab dieser Höhe ging dem Triebwerk sprichwörtlich die Luft aus. Aus diesem Grund wurden auch nur 390 Stück gebaut. Dann rüstetet man das Flugzeug mit dem Merlin V-1650 aus. Die Geburtsstunde der P 51-B. Erstflug dieser Version war im Mai 1943. Der "two speed supercharger" des Merlin erlaubte der B Mustang in 35.000 ft die gleichen Leistungen wie in Bodennähe.

Aus Kapazitätsgründen entschied man sich, das Flugzeug nicht nur mehr in Inglewood, CA zu bauen, sondern man nutzte auch das North American Werk in Dallas, Texas. Dies war die Geburtsstunde der "C" Mustang, die absolut baugleich zur "B" Mustang war. Nach Erfahrungsberich- ten der Piloten entschied man sich bei North American zu einigen Modifikationen, deren auffälligste die Haube war. Die "teartrop bubble canopy" erlaubte dem Piloten ein sehr gute Rundumsicht. Auch die Fläche wurde modifiziert, die Querruderspalte wurde abgedichtet und man installierte jetzt 6 Maschinengewehre in den Flächen.

Das "neue" Flugzeug kam gerade recht um im Jahr 1994 an der "D-day" Invasion teilzunehmen. Von nun an nannte man die Mustang auch "The Cadillac of the Sky". Mit einer Geschwindigkeit von maximal 505 mph (812 km/h), einem Aktionsradius von 325 Meilen (750 Meilen mit abwerfbaren Aussentanks) konnte es die Mustang jetzt mit jedem feindlichen Jäger in jeder Höhe aufnehmen. Von England aus gestartet konnte die Mustang bis weit hinein nach Deutschland, und damit Jagdschutz für die "Fliegenden Festungen" fliegen.

 



Warning: main(../includes/box_search.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 184

Warning: main(../includes/box_search.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 184

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../includes/box_search.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 184

Warning: main(../includes/box_aircraft_index.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 185

Warning: main(../includes/box_aircraft_index.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 185

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../includes/box_aircraft_index.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 185

Warning: main(../includes/footer.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 190

Warning: main(../includes/footer.inc.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 190

Warning: main() [function.include]: Failed opening '../includes/footer.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/100022_41179/web/stories/fliegergeschichte_14.php on line 190